Glückwunsch du bist versichert! Damit kannst du endlich diesen Punkt von deiner To-do-Liste streichen. Swag!

Aber vielleicht hast du ja doch noch ein paar brennende Fragen bezüglich deiner Versicherung. Aus diesem Grund haben wir diese Checkliste erstellt, um sicherzugehen, dass du das Meiste aus deiner Lemonade Versicherungspolice rausholst, und zwar an deine individuellen Bedürfnissen angepasst.

Überfliege alle Tipps und Tricks, oder konzentriere dich direkt auf die Abschnitte, in die du tiefer eintauchen möchtest.

In diesem Guide erfährst du:

1. Wie du deine bessere Hälfte/ Familienmitglieder zur Police hinzufügst

2. Wie du Extra-Schutz für deine Wertgegenstände ergänzt

3. Wie du die Lemonade Superpower Deckungen hinzufügst

4. Wie du deine Police & die Deckungssummen anpasst

5. Wie du deine Selbstbeteiligung änderst

6. Wie die Abrechnung funktioniert

7. Was der Lemonade Giveback ist

Aber bevor wir genauer in die verschiedenen Optionen reinzoomen, stell’ sicher, dass du die Lemonade App (erhältlich für iOS & Android) herunterlädst. Das Ganze dauert nur eine Minute und eröffnet dir zahlreiche Optionen, deine Police ganz nach deinen eigenen Bedürfnissen anzupassen (Yeah, Versicherung kann tatsächlich Spaß machen!). Außerdem brauchst du die App, um einen Schaden im Nullkommanix zu melden, sollte es jemals zu einem Schadensereignis kommen (wir drücken die Daumen, dass das nie passiert).

Sobald du die App heruntergeladen hast, lies’ gerne weiter, um sicherzustellen, dass deine Versicherungspolice auch deinen eigenen Bedürfnissen entspricht.

1. Wie du deine bessere Hälfte/ Familienmitglieder hinzufügst

Also, wen deckt deine Versicherungspolice letztendlich ab? Good to know:  Alle Mitglieder deines Haushalts, die mit dir verwandt sind, sind automatisch unter deiner Hausrat– und Privathaftpflichtpolice mitversichert. 🙂 Man nennt die Personen, die von einer Police abgedeckt werden, auch Versicherte, und es fallen keine zusätzlichen Kosten an, wenn du sie zu deiner Police hinzufügen möchtest. Fun Fact dasselbe gilt bei Lemonade, wenn du deine*n Partner*in (nein, ihr müsst nicht verheiratet sein) mitversichern möchtest. 

Wenn du deine*n Partner*in, Kinder oder andere Familienmitglieder zu deiner bestehenden Police hinzufügen möchtest, schick einfach eine Nachricht an unser Customer Experience Team unter [email protected]. Sie helfen dir sofort weiter und führen alle nötigen Anpassungen durch. Prinzipiell gilt, dass deine Police gekündigt, und eine neue, die die zusätzlichen Versicherten enthält, erstellt werden muss. Aber keine Sorge, wie schon erwähnt, leitet unser Team dich durch den Prozess, und schickt dir anschließend deine aktualisierte Police. Das Ganze dauert nur ein paar Minuten.

Wichtig: Falls du in einer WG wohnst, kannst du deine Mitbewohner*innen  nicht unter deiner Versicherungspolice mitversichern. Sie müssen sich ihre eigene Police holen, um bei einem Schaden auf der sicheren Seite zu sein. Bei Fragen kannst du sie auch gerne an unser Team verweisen.

Beachte nur, dass wenn du weitere Personen zu deiner Police hinzufügst, deine Versicherungssumme hoch genug ist, um die Sachen aller Versicherter abzudecken. Mehr dazu, wie du deine Versicherungssumme mit ein paar Klicks direkt  in der App anpassen kannst, etwas weiter unten.

2. Hausratpolice – Extra-Schutz für Wertgegenstände ergänzen

Hast du coole Designer-Stücke, Fahrräder, eine highend Kameraausrüstung oder teure Musikinstrumente, die jeweils mehr als 5.000 Euro wert sind, solltest du dir unbedingt unseren Extra-Schutz zulegen. 

Übrigens, alle Gegenstände bis zu einem Wert von jeweils 5.000 Euro sind automatisch in deiner Hausratpolice abgedeckt. FYI hast du beispielsweise drei Fahrräder mit einem Gesamtwert von 5.000 Euro, musst du diese nicht extra angeben, da sie pro Fahrrad unter der 5.000er Grenze liegen. Was zählt, ist also der Wert pro Gegenstand. Jedoch zählen Dinge, die in einem Set kommen, als ein Gegenstand (zum Beispiel ein Paar Ohrringe oder eine Kamera mit Blitzlicht).

Wie du den Extra-Schutz zu deiner Police hinzufügen kannst:

1. Öffne deine Lemonade App und klick’ auf die Hausratpolice, zu der du den Extra-Schutz hinzufügen möchtest.

2. Klick’ auf „Extras” und anschließend auf „Wie’s funktioniert”.

3. Unser Team schickt dir eine E-Mail mit genauen Anweisungen, sobald du bestätigt hast, dass du Wertgegenstände zu deiner Police hinzufügen möchtest.

4. Sobald du die Details deiner Wertgegenstände eingegeben hast, arbeitet das Lemonade Customer Experience Team mit dir zusammen, um deine Wertsachen komplett abzudecken. Fun-Fact: Die Hausratversicherung übernimmt im Schadensfalls den Wiederbeschaffungswert/Neuwert deiner Wertgegenstände, den Wert, den ein Gegenstand von gleichem Wert und Machart auf dem heutigen Markt Wert wäre. 

Beachte, dass der Extra-Schutz erst aktiviert wird, nachdem deine Gegenstände von uns überprüft wurden. Aber keine Sorge, bis dahin genießt du temporären Schutz.

Spoiler Alarm: Um Extra-Schutz für deine Wertgegenstände hinzuzufügen, musst du eine kurze Beschreibung, Foto und einen Kassenbeleg für jeden Gegenstand hinzufügen. Sollte es sich um einen Second-Hand Gegenstand handeln, für den du keinen Beleg hast, kannst du dir alternativ ein Gutachten erstellen lassen.

Übrigens, die Hausratpolice deckt allein deine privaten Sachen ab. Solltest du gewisse Gegenstände ausschließlich beruflich nutzen, wie beispielsweise deinen Laptop für den Freelance-Job bzw. einen, den du von deinem*deiner Arbeitgeber*in bekommen hast, empfehlen wir dir, andere Optionen zu checken, und ggf. eine zusätzliche Versicherung abzuschließen. 

Extra-Schutz Wertsachen

3. Wie du die Lemonade Superpower-Deckungen hinzufügst

Lemonade bietet die Möglichkeit, deine Hausratpolice um zwei Superpower-Deckungen zu erweitern, und zwar um das Extremwetter & Anti-Diebstahl Paket.

Das Extremwetter Paket versichert deine Sachen gegen Naturkatastrophen wie Überschwemmungen oder Lawinen. 

Das Anti-Diebstahl Paket schützt deine Habseligkeiten gegen Diebstahl überall auf der Welt. Sollte dein geliebter Drahtesel nun vor deinem Lieblingscafé oder dein iPhone aus dem Büro gestohlen werden, halten wir dir den Rücken frei. 

Wie du die Features zu deiner Police hinzufügen kannst:

1. Öffne deine Lemonade App und klicke auf die Hausratpolice, zu der du den Extra-Schutz hinzufügen möchtest.

2. Klick’ auf „Extras” und scroll’ runter.

3. Aktiviere ganz einfach das Paket, das du hinzufügen möchtest und klick’ anschließend auf „Police aktualisieren”, um deinen monatlichen Beitrag anzupassen. 

4. Wie du deine Police & die Deckungssummen anpasst

Wahrscheinlich hast du deine Versicherungssumme ausgewählt, als du dir ein Versicherungsangebot geholt hast, noch vor dem Abschluss der eigentlichen Police. Oder du hast den Angebots-Schritt übersprungen und bist direkt beim Zahlvorgang gelandet. Beides möglich. Wenn du nun im Nachhinein deine Deckungssummen anpassen möchtest, ist das kein Problem.

Warum überhaupt deine Deckungssumme aktualisieren? Um dies zu beantworten, hier eine kurze Erklärung, wie du die richtige Versicherungssumme auswählst: Generell gibt es verschiedenen Möglichkeiten, um deine Deckung zu bestimmen. Du kannst fleißig alle deine Sachen durchgehen und die Werte one-by-one zusammenrechnen, oder aber du entscheidest dich für die Pauschale von 650 Euro pro Quadratmeter (Standard-Procedure vieler Versicherungsunternehmen). Wurde deine Versicherungssumme nun mit der Standard-Pauschale berechnet, du lebst aber eigentlich ganz spartanisch und deine Sachen zusammengenommen sind deutlich weniger wert, zahlst du womöglich unnötigerweise einen viel zu hohen monatlichen Beitrag. 

Eines unserer Highlights der Lemonade App ist die sogenannte „Live Policy”. Du kannst Änderungen an deiner Police in der App durchführen, und zwar direkt von deinem Handy aus (ohne deine Couch zu verlassen)! Doch was kann überhaupt angepasst werden?

Du kannst beispielsweise deine Zahlungsdetails aktualisieren und deine Deckungssummen anpassen, damit sie deine derzeitigen Bedürfnisse widerspiegeln. 

Solltest du deinen Lifestyle mit den Jahren upgraden oder à la Marie Kondō minimalisieren, könnte es nötig sein, auch die Deckungssumme der Hausratversicherung zu erhöhen bzw. herabzusetzen. Sobald du Änderungen durchführst, schicken wir dir eine frische Kopie deiner Police mit den aktualisierten Deckungssummen per E-Mail.

Hausratversicherung Versicherungssumme

Umzug an eine andere Adresse

Ziehst du um, und möchtest deine neue Adresse versichern, ist das mithilfe unserer „Multi-Policy-Option“ möglich. Bist du im Hauptmenü, klick einfach auf das große Plus und erstelle dir mit Mayas Unterstützung eine neue Versicherungspolice. Das Startdatum legst du auf dein Umzugsdatum die neue Police wird somit erst am zukünftigen Datum aktiviert. Sobald der Umzugstag näher rückt, kannst du die Police für deine alte Wohnung innerhalb von einem  Tag kündigen. Und et voilá Problem gelöst. 

5. Wie du deine Selbstbeteiligung änderst

Die Selbstbeteiligung ist ein fancy Wort, um den Betrag zu beschreiben, der von deinen zukünftigen Versicherungszahlungen abgezogen wird. Es ist deine Beteiligung an einem möglichen Schaden. Bei Lemonade kannst du deine Selbstbeteiligung aus mehreren Optionen auswählen (und auch auf Null setzen), wirst jedoch diesen Betrag nie direkt an jemand zahlen müssen. Häh wie soll das funktionieren?

Ein Beispiel: Sagen wir, dein 650 Euro teures iPhone wurde bei einem Einbruch in deiner Wohnung  gestohlen und deine Selbstbeteiligung liegt bei 150 Euro. Sollte dein Schaden bestätigt werden, würde dein Versicherungsunternehmen dir 500 Euro ausbezahlen. 

Generell gesehen gilt, umso höher deine Selbstbeteiligung, desto niedriger dein monatlicher Versicherungsbeitrag und umgekehrt, versteht sich. Du solltest also eine Selbstbeteiligung wählen, die du ohne Probleme übernehmen könntest, sollte dein iPhone jemals gestohlen werden.

Übrigens, bei Lemonade kannst du eine Selbstbeteiligung von 0 bis 500 Euro wählen, und diese  jederzeit deinen individuellen Bedürfnissen anpassen:

1. Öffne die Lemonade App, klick’ auf die jeweilige Police deren Selbstbeteiligung du anpassen willst und wähle in der oberen Leiste „Bearbeiten“ (rechts neben „Übersicht“).

2. Scroll’ runter zum Abschnitt über Selbstbeteiligung und wähle aus den vier Optionen die passende für dich aus. 

3. Das Pop-up-Fenster, das direkt nach deiner Auswahl unten erscheint, zeigt dir an, wie viel du für deine neue Police zahlen würdest. Sobald du darauf klickst und die Änderung bestätigst (Police aktualisieren), schicken wir dir deine neue Police via E-Mail.

Selbstbeteiligung anpassen

6. Wie die Abrechnung funktioniert

Die Abrechnung funktioniert automatisch und monatlich, wie bei Netflix! In anderen Worten, wir belasten dein Konto bzw. deine Kreditkarte jeden Monat am selben Tag beginnend an dem Datum, an dem deine Police aktiviert wurde. Wenn deine Police am 6. November aktiviert wird, ziehen wir die Zahlung automatisch am 6. November, 6. Dezember, 6. Januar ein (du verstehst die Logik). 

Bank-Details ändern

Good to know: Möchtest du deine Bank-Details aktualisieren, hast du die Möglichkeit die Änderung ganz einfach selbst in der App durchzuführen. Öffne das Menü links oben in der Hauptübersicht und klick’ auf „Einstellungen”. Scroll’ ganz nach unten bis zu „Rechnungs-Details”. Klick’ im letzten Schritt auf „Zahlung aktualisieren” und gib’ ganz einfach deine neuen Bankdaten ein oder wechsle deine Zahlmethode zur Kreditkarte. 

7. Was ist der Lemonade Giveback?

Lemonade ist eine Public Benefit Corporation und B-Corp zertifiziert, was bedeutet, dass soziales Engagement Teil unserer rechtlichen Vorgaben und unseres Geschäftsmodells ist. 

Wir stellen vor: Der Lemonade Giveback!

Kurz erklärt: Der Giveback wurde entwickelt, um das Verhältnis zwischen uns als Versicherer und unseren Lemonade Kund*innen zu verändern, indem wir unsere beider Interessen aufeinander abstimmen. In der Regel werden Versicherungsgesellschaften so wahrgenommen, dass sie Geld verdienen, wenn sie Schadensansprüche ablehnen. Jeder Euro, den sie bei Schadensfällen auszahlen, ist ein Euro weniger für ihren Gewinn. Genau das führt zu einem inhärenten Interessenkonflikt zwischen Versicherern und deren Kund*innen und ruft damit das schlimmste Verhalten im Menschen hervor (siehe Betrug, Ausschmückung von Ansprüchen und insgesamt negative Assoziationen).

Lemonade ist anders. Indem wir eine fixen Anteil von den monatlichen Beiträgen zur Deckung unserer Kosten nehmen und den Rest zur Begleichung von Schadensansprüchen verwenden, minimieren wir den Konflikt mit unseren Kund*innen – wir verdienen nichts daran, wenn Schadensansprüche abgelehnt werden müssen. Bleibt am Ende Geld übrig, geht das an Wohltätigkeitsorganisationen, die von den Lemonade Kund*innen ausgesucht werden. 

Unser Ziel ist es nicht nur, Versicherungen zu entstauben und liebenswert zu machen sondern sie wieder in ein soziales Gut statt in ein notwendiges Übel zu transformieren. Wir wollen es den Menschen leicht machen, Gutes zu tun, ohne, dass sie dafür zusätzlich aus ihrer eigenen Tasche zahlen müssen.

Und das geht so: Nachdem du deine Police abgeschlossen hast, wählst du eine NGO, die du unterstützen möchtest und landest mit anderen, die den gleichen guten Zweck gewählt haben in einer Gruppe. Bleibt am Ende, nach der Auszahlung aller Schäden, Geld übrig, wird dies an die jeweiligen NGOs gespendet.  

FYI während unsere Lemonade Community immer größer wird, wächst auch das Potenzial unseres Givebacks. So konnten in knapp 3 Jahren fast eine Million Dollar an wohltätige Organisationen gespendet werden und das ganz einfach durch den Abschluss einer Versicherung. 

Möchtest du eine Non-Profit-Organisation vorschlagen, die wir im Rahmen unseres Givebacks unterstützen sollen, schick uns gerne eine E-Mail an [email protected]. Wir aktualisieren ständig unsere Liste an Giveback Partnern (die gesamte Übersicht findest du hier), um uns für die guten Zwecke einzusetzen, die unserer Community am Herzen liegen.

Was nun? 

Du hast es geschafft mach’ Party! Wir hoffen, dass es dir genauso viel Spaß gemacht hat, dir deine Police zu holen, wie uns, dich in unserer Community willkommen zu heißen. 

Wir hoffen außerdem, dass von hier an alles gut läuft, aber solltest du jemals einen Schaden melden wollen, öffne einfach die Lemonade App, klick auf den „Schaden“- Button in der rechten oberen Ecke und wir kümmern uns unverzüglich darum.

Wenn du Bock auf ein paar Storys über das Leben, Tech, Verhaltensökonomie und zusätzliche Topics hast, wirf’ gerne einen Blick in den Lemonade Blog

Teil’ deine Liebe für Lemonade mit deinen Freund*innen und deiner Familie und lass’ sie wissen, wie einfach und erfrischend Versicherung sein kann. 

Share